Republik Italien, 100 Lire 1974

Im Jahr 1974 gab Italien ein 100-Lire-Stück zum 100. Geburtsjahr von Guglielmo Marconi (*1874, †1937) aus. Es zeigte auf der Vorderseite das Porträt des Erfinders und auf der Rückseite eine Radioantenne, die sogenannten Marconi-Antenne. Guglielmo Marconi war Physiker und ein Pionier der drahtlosen Kommunikation. Er war der Erfinder eines Radiotelegrafensystems, das er ab 1897 durch seine Firma «Marconis Wireless Telegraph Company» wirtschaftlich zu nutzen begann (die Firma wurde 2006 von Ericsson aufgekauft). Marconis Wireless Telegraph Company brachte 1899 erstmals eine drahtlose Verbindung über dem Ärmelkanal zustande. Gute zwei Jahre später gelang mittels der Marconi-Antenne auch die erste transatlantische Funkübertragung.

Ausgabejahr

1974 n. Chr.

30 gefundene MünzenMünzen des Tages

text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text