Römische Republik, Denar

Dieser römische Denar wurde um 32 v. Chr. von Markus Antonius in Ägypten ausgegeben. Die Vorderseite zeigt ein Schiff, an dessen Bug ein Zepter befestigt ist. Die Inschrift ANT. AVG. darüber bezieht sich auf Mark Antons Amt als Augur, während die Legende darunter seine Stellung als Triumvir bezeichnet (III. VIR. R. P. C. für 'triumvir rei publicae constituendae', 'Triumvir zur Wiederherstellung der Republik').

Nach dem Tod von Julius Cäsar (44 v. Chr.) hatte Mark Anton zusammen mit Gaius Julius Cäsar Octavian (dem späteren Kaiser Augustus) und Marcus Aemilius Lepidus ein Triumvirat gebildet, das allerdings nicht lange hielt.

Auf der Rückseite des Denars ist der römische Legionsadler zwischen zwei Standarten zu sehen. Die Inschrift LEG IX bezieht sich auf die 9. Legion.

Mark Anton liess solche Münzen in grosser Zahl ausgeben, um seine Legionen zu bezahlen. Das Bild auf der Vorderseite ehrt die Flotte, jenes auf der Rückseite die Landtruppen.

Ausgabejahr

32-31 v. Chr.

Weitere Bilder

30 gefundene MünzenMünzen des Tages

text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text